Pieriden


Pieriden
{{Pieriden}}
1. Beiname der Musen* nach ihrer Heimat, der thessalischen Landschaft Pierien.
2. Die neun Töchter des Mazedoniers Pieros, die die Musen zum Wettsingen herausforderten, dabei unterlagen und in Elstern verwandelt wurden (Ovid, Metamorphosen V 294–678).

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Piërīden [1] — Piërīden, Beiname der Musen von der mazedonischen Landschaft Piërien, wo alter Musendienst stattfand, oder von dem Mazedonier Piëros, der diesen in Thespiä eingeführt haben soll. Auch neun Töchter des Piëros von Emathia, die, in einem Wettstreit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Piërīden [2] — Piërīden (Pieridae), Schmetterlinge, s. Weißlinge …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Piëriden — Piërīden, Beiname der Musen, von der südmazedon. Landsch. Piërĭen, am Nord und Ostabfall des Olympos …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Pieriden — bezeichnet in der griechischen Mythologie die Töchter des Königs Pieros, siehe Musen #Die sieben pireischen Musen eine Schmetterlingsfamilie, siehe Pieridae Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer …   Deutsch Wikipedia

  • Pieriden — Pi|e|ri|den [pi̯e...] die (Plur.) <nach Pierien, der südlichsten Küstenlandschaft des alten Makedoniens u. zu ↑...ide> die ↑Musen (Beiname) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Pieriden (Mythologie) — Pieriden (Mythologie), die neun reizenden Töchter des Königs von Emathia, erfahren in den Künsten, aber hochmüthig. Einst forderten sie die Musen zum Gesangeswettstreit auf, und solche Kühnheit mußten in der Regel die Sterblichen bitter büßen.… …   Damen Conversations Lexikon

  • Muse (Mythologie) — Muse mit Kithara auf dem Berg Helikon Die Musen (griechisch Μοῦσαι, Einzahl Μοῦσα, Mousa) sind in der griechischen Mythologie Schutzgöttinnen der Künste. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Pieria — Pieria, in der alten Geographie syr. Provinz am Meerbusen von Issus; südlichste Provinz Macedoniens, von welcher die Musen den Beinamen Pieriden haben sollen, weil sie dort von den Thraciern am Olymp verehrt wurden. Pieriden hießen auch die 9… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Apokalypse des Adam — Die Apokalypse des Adam (Nag Hammadi, Codex V, 5tes Traktat) wird zur Sethianischen Gnostik gezählt. Neben grundlegenden jüdischen Einflüssen mit eindeutigen Parallelen zum Alten Testament sind auch ägyptische und griechische Einflüsse (z. B …   Deutsch Wikipedia

  • Pieris (Pflanze) — Lavendelheide Japanische Lavendelheide (Pieris japonica) Systematik Eudikotyledonen Kerneudikotyledonen …   Deutsch Wikipedia